Soziale Medien

Facebook, YouTube, LinkedIn, Instagram, SnapChat, Pinterest… Die Liste über die aktuellen sozialen Medien ist lang. Trotz wachsender Kritik bezüglich der Zeit, die wir als Verbraucher auf sozialen Medien verbringen, ist es ein unbestreitbarer Fakt, dass die allgemeine Bevölkerung soziale Medien immer mehr als unvermeidbaren Teil ihres Alltags sieht.

Mit so vielen Verbrauchern, für die der tägliche Gebrauch von sozialen Medien überhaupt nicht mehr wegzudenken ist, empfiehlt es sich auch Unternehmen, soziale Medien in ihre Marketingstrategie zu integrieren und zu ihrem Vorteil zu nutzen. Um seine Zielgruppe genau dort zu erreichen, wo sie sich regelmäßig aufhält, sind sozialen Medien eine Notwendigkeit im Marketing-Mix. Natürlich kann kein Medium auf längere Sicht alleine stehen und soziale Medien sollten auch nicht als Pull-Medium gesehen werden, wie z.B. Google Ads Search und SEO-Traffic, bei dem Nutzer selbst eine Nachfrage für ein bestimmtes Produkt oder ein Unternehmen aufzeigen. Dagegen bieten soziale Medien gute Ausrichtungsmöglichkeiten ein hohes Interaktionspotential.


Kvantum ist Google Premier Partner
Um unsere Zertifikate für die verschiedenen Spezialbereiche einzusehen, können Sie jederzeit auf dieses Logo klicken. Schon seit Kvantum’s Geburtsstunde in 2014 sind wir in sämtlichen Bereichen zertifiziert.

Warum sollten Unternehmen auf sozialen Medien präsent sein?

  • Unternehmen können ihre Zielgruppe dort erreichen, wo sie sich regelmäßig aufhält und sie sowohl in der frühen als auch in der späten Phase ihres Entscheidungsprozesses beeinflussen
  • Gute Ausrichtungsmöglichkeiten, sowohl direkt in sozialen Medien als auch mit Hilfe von Retargeting und E-Mail Listen
  • Einfache und dursichtige Justierungsmöglichkeiten
  • Alle Resultate sind verfolgbar, sodass der Wert seiner Aktivitäten einfach analysiert werden kann

Zielgruppen auf sozialen Medien

Soziale Medien sollten dann von Unternehmen genutzt werden, wenn es strategischen Sinn macht und Ressourcen für sowohl die ständige Betreuung, als auch die Durchführung verschiedener Tests abgesetzt werden können.

Grundsätzlich sollte keine Medien von vornherein ausgeschlossen werden, bevor sie überhaupt getestet wurden. Dennoch gibt es natürlich klare Unterschiede zwischen den verschiedenen Medien und von wem sie genutzt werden. Will man gerne eine junge Zielgruppe in Dänemark erreichen, sind Snapchat und YouTube in der Regel die richtige Wahl. Personen im Alter von 30+ erreicht man dagegen am besten über Facebook und LinkedIn.

Der Vorteil Sozialer Medien ist, dass ihre Nutzer umfangreiche persönliche Informationen über sich preisgeben, die zur genauen und damit effektiven Ausrichtung von Anzeigen genutzt werden können. Deshalb können selbst Platformen, die lediglich von einem geringen Teil der Zielgruppe genutzt werden, positive Resultate erzielen. Dies gilt natürlich nur solange alle Aktivitäten sorgfältig getrackt und Resultate zuverlässig erfasst werden, sodass bewusste Entscheidungen zum bezahlten und organischen Inhalt getroffen werden können.

Mål resultaterne

Oplagte målepunkter på de sociale medier er KPI’er som delinger, antal følgere, likes og klik, men mål endelig også hvad der sker på websitet, for at få det fulde billede af hvad din indsats på de sociale medier er værd.

De sociale medier har deres egne tools og måler sine egne KPI’er. Vær opmærksom på, at der er forskel på hvordan de hver især måler resultater, og derfor ikke kan sammenlignes direkte. Derfor anbefaler vi, at man sammenligner sine resultater på hvert enkelt medie over tid for at se tendenser – f.eks. hvor mange deler en post, følger en side eller kommenterer på et opslag.

Selvom de fleste medier giver mulighed for at implementere en konverteringspixel på sit website eller via Google Tag Manager og derefter aflæse konverteringer som f.eks. salg eller henvendelser direkte på de sociale medier, vil det bedste være at måle den trafik, der sker på websitet – både besøg og konverteringer – via det tracking tool, man bruger, f.eks. Google Analytics. Anvender man UTM parameter på sine links, vil man direkte i Analytics kunne følge websitetrafikken fra hvert medie og se både direkte resultater og afledt effekt på andre trafikkilder.

Hvis du vil vide mere om, hvordan din virksomhed kan anvende forskellige sociale medier i sit marketingmix, er du altid velkommen til at kontakte os.

Kunden

Hier finden Sie eine Auswahl der Kunden, die wir täglich bei der Umsetzung ihrer ehrgeizigen Ziele in den nordischen und internationalen Märkten unterstützen.

Decadent Copenhagen
Services: SEO, Google Ads & Shopping
Märkte: Norden & Deutschland

Très Bien
Services: Google Shopping & Google Ads
Markeder: UK & USA

NN07
Services: Google Ads, facebook & Google Shopping
Märkte: Norden, UK & Deutschland

Sun Buddies
Services: Google Shopping & Google Ads
Märkte: UK & USA

Maria Black
Services: SEO, Google Ads, Google Shopping & Facebook
Märkte: Norden, UK, USA, Deutschland, Frankreich & Australia

Wenn Sie an einer Zusammenarbeit mit Kvantum interessiert sind, kontaktieren Sie uns und wir zeigen Ihnen, welche Resultate wir für Ihr Unternehmen erzielen können.

Kontakt